Käufer bekannt

Der Käufer der Liegenschaft Gasthof Bahnhof ist die Immobilienfirma Nerinvest, welche schon den Gasthof Bären in Schwarzenburg gekauft und saniert hat. Details zum Vorhaben sind keine bekannt, nur dass die Investitionen tragend sein müssen. Im Klartext heisst dies, dass der Saal – wie auch schon beim Bären – umgenutzt wird und nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Unsere Idee wird damit definitiv zu Grabe getragen. Die Genossenschaft wird voraussichtlich im September aufgelöst und das Kapital zurückbezahlt.

Ist unsere Vision beendet?

Noch immer ist nicht bestätigt, wer der Käufer ist und was er mit dem Bahnhof vorhat. Wir gehen davon aus, dass unsere Vision nun beendet ist. Jedenfalls ist unwahrscheinlich, dass wir den Bahnhof sanieren und dann betreiben können. Der Zweck der Genossenschaft ist damit obsolet und wir werden im Herbst voraussichtlich auflösen und das Kapital zurückbezahlen.
Aber: Wir haben es probiert! Wir blicken auf ein spannendes Jahr zurück, wo wir auch viele interessante Leute kennengelernt haben. Schade vor allem für das Dorf, das nun wohl einen möglichen attraktiven Treffpunkt und auch den letzten Saal im Dorf verliert.